zeitarbeit-heilbronn-01

Was zum Schmunzeln

Eine Ehefrau wird von einem Löwen angegriffen.

Wird der Ehemann gefragt, was er macht.

Daraufhin der Ehemann: „NIX. Er hat Sie angegriffen, soll er sich gefälligst auch selbst verteidigen“

________________________________________________________________________________

 

Hintze hat wieder einmal Streit mit seinem Chef. Der Chef brüllt ihn an: „Sagen Sie mal Hintze, sind Sie hier vielleicht der Boss?“ Hintze sagt daraufhin betreten: „Nein Herr Direktor“. Der Vorgesetze brüllt: „ Na also. Und warum reden Sie dann hier solchen Unsinn?“"

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Ein Gorilla ist aus seinem Gehege ausgebrochen und sitzt ganz oben in einem Baum. Der Pfleger ruft einen Jäger zu Hilfe.

Der Jäger kommt und hat einen Holzstock, einen Rottweiler, ein Seil und ein Gewehr dabei.

Der Jäger sagt zum Pfleger: “Ganz einfach: ich klettere auf den Baum und schubse den Gorilla mit dem Holzstock runter. Der Rottweiler ist darauf trainiert den Gorilla sofort an den Eiern zu packen, dann hält der Gorilla still und Du kannst den Gorilla mit dem Seil festbinden und wir bringen ihn zurück in sein Gehege. Verstanden?“

Der Pfleger: „Ja, soweit klar. Und wofür ist das Gewehr?“

Daraufhin der Jäger: „Wenn der Gorilla mich zuerst vom Baum wirft, erschießt Du sofort den Rottweiler“

___________________________________________________________________________________________________________________

Drei Malergesellen sitzen in der Mittagspause auf einem Gerüst ganz oben. Der erste Geselle packt sein Brot aus und meint: "Schon wieder Leberwurst. Ich hasse Leberwurst. Dass die Alte das nie lernt." Er wirft es runter.
Der zweite Geselle meint: "Schon wieder Sülze. Ich hasse Sülze. Meine Frau will mich doch nur ärgern." Auch er wirft sein Brot runter.

Der dritte Malergeselle wirft sein Brot runter, ohne dass er nachschaut mit was es belegt ist. "Warum wirfst Du das Brot einfach weg, ohne nachzugucken?"
"Schon wieder Käse. Ich hasse Käse!"
"Woher willst Du das denn wissen?"
"Ich habe es mir doch heute Morgen selbst geschmiert!"

___________________________________________________________________________________________________________________

Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job als Verkäufer umzusehen.

Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"

Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich immer der Top-Verkäufer!"

Der Manager findet den selbstbewussten jungen Mann sympathisch und stellt ihn ein. Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn. Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. "Wie viele Kunden hatten Sie denn heute?" Junger Mann: "Einen."

Manager: "Nur Einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"

Junger Mann: "210.325 Euro und 65 Cent."

Manager: "210.325 Euro und 65 Cent?! Was haben Sie denn verkauft?"

Junger Mann: "Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn eigentlich zum Angeln hinwollte, und er sagte 'Hoch an die Küste'. Also sagte ich ihm, er würde ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm diese doppelmotorige Seawind. Er bezweifelte, dass sein Honda Civic dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb."

Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm gleich mehrere Haken, eine neue Angelrute, ein Boot und einen Geländewagen verkauft?!?"

Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: 'Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso langweilig wird, könnten Sie ebenso gut Angeln fahren.'"

__________________________________________________________________________________________________________________

 

"Nun, Herr Meier", sagt der Personalchef, "nachdem wir nun die Personalien und ihr zukünftiges Arbeitsprofil besprochen haben, sagen Sie mir doch mal, wie hoch Sie sich Ihr Gehalt vorstellen. Dann lachen wir beide herzlich darüber und ich sage Ihnen meinen Vorschlag."

__________________________________________________________________________________________________________________