zeitarbeit-heilbronn-01

IGZ - News

Gute Arbeitsmarktentwicklung in der Zeitarbeitsbranche setzt sich fort

Von Jürgen Sauter am 09.05.2017

827.700 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte zählte die Bundesagentur für Arbeit im Februar 2017 in der Zeitarbeitsbranche. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg um 35.000 Zeitarbeitskräfte (4,4 Prozent). Im Vergleich zum Januar 2017 wuchs die Zahl um 3.000 Beschäftigte (0,4 Prozent).

„Der Wachstumstrend in der deutschen Wirtschaft dürfte sich auch im ersten Quartal 2017 fortgesetzt haben“, kommentierte die BA die Entwicklung im Monatsbericht April 2017 zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sowie die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern nahmen weiter zu und auch die Arbeitslosigkeit verzeichnete erneut einen saisonbereinigten Rückgang.

Zurück:   Startseite   |   Newsseite